Sind CBD- und Cannabisprodukte in Deutschland legal? Rechtsseite der Frage

Wer CBD ordern will, der fragt sich ob CBD Gras legal ist und die Frage ist CBD legal in Deutschland ist nicht ganz unkompliziert. Hanf ist schon seit 1997 in Deutschland frei im Handel erhältlich. Damit CBD Öl legal ist, muss aber CBD, also Cannabinoid selbst, legal sein. Erstmal kann man sagen, dass CBD Öl legal ist. Ebenso sind auch CBD Blüten legal und auch lässt sich CBD Liquid legal in Deutschland erwerben. Allerdings ist bei CBD Deutschland Gesetz, dass für jedes Produkt, welches in der Bundesrepublik offeriert werden soll, die Verkehrsfähigkeit geprüft werden muss, bevor es in Supermärkten, Fachgeschäften und Tante-Emma-Läden angeboten werden kann.

Ist CBD-Gras gesetzlich legal?

Speziell als Nahrungsergänzungsmittel hergestellte CBD-Öle sind in Deutschland nicht Verkehrsfähig. Der Verkauf im Supermarkt ist deshalb auch nicht legal:

“Dem BVL ist derzeit keine Fallgestaltung bekannt, wonach Cannabidiol (CBD) in Lebensmitteln, also auch in Nahrungsergänzungsmitteln, verkehrsfähig wäre.“

Das Verwaltungsgericht Gießen entschied in einem Spezialfall:“ Lebens-und Nahrungsergänzungsmittel mit Anteilen von CBD sind nach Auffassung des Gerichts nicht verkehrsfähig, weil ihnen die nach europäischen Vorschriften erforderliche Zulassung fehlt. Als sog. Novel-Food, das nicht zu den Lebensmitteln gehört, die vor dem 15. Mai 1997 bereits in nennenswertem Umfang in der Union für den menschlichen Verzehr verwendet wurden, ist vor dem Verkauf eine Zulassung notwendig,..“

Wann ist CBD legal in Deutschland

Wenn allerdings der im Hanf übliche Gehalt von 5 % nicht überschritten wird, dann kann CBD unter Umständen als normales Hanfprodukt verkauft werden.

Sie interessieren sich aber sicher für den Kauf Ihrerseits als Privatperson. Hier ist der Fall ganz anders. Selbst CBD mit THC-Gehalt für den Eigengebrauch zu besitzen ist nicht strafbar. CBD kann gekauft werden, wenn es von einer Hanfpflanze stammt, die zum Hanfanbau in der EU zugelassen wurde. Ist der THC-Anteil im CBD-Öl dann geringer las 0,2 % fällt das Cannabidiol nicht unter das Betäubungsmittelgesetz. Der leitende Staatsanwalt der Staatsanwaltschaft der bayerischen Landeshauptstadt München stellte hierzu fest: “… Öle, die ausschließlich Cannabidiol aus dem weiblichen Hanf, jedoch nur geringe. Anteile von THC enthalten unter Umständen legal sind dann, wenn die Pflanzen höchstens einen THC-Gehalt von bis zu 0,2 Prozent enthalten“ und “wenn der gewerbliche Zweck des Verkehrs einen Missbrauch des Hanfs zu Rauschzwecken ausschließt”.

Warum ist CBD-Öl und e-liquid legal?

Da CBD-Öl nun sehr geringe Mengen THC enthält, nahezu gar kein THC, wenn es ordnungsgemäß hergestellt wurde, ist es auch nicht illegal es zu erwerben und man kann es als Privatperson ganz legal kaufen. Legales Hanföl ist frei von psychoaktiven Wirkstoffen und wird teilweise aus speziell dafür gezüchteten Pflanzen gewonnen die Hersteller anbauen um möglichst effizient Products zu erschaffen.

Nun da die Legalität geklärt ist und Sie selbst Gummies legal kaufen können soll hier noch klar erwähnt werden, dass wenn Sie auch dieses Erzeugnis aus Hanf legal rauchen können, wir Ihnen keine verbindlichen Aussagen bezüglich der Wirkung des auf Cannabis basierenden Produktes machen. Besonders in den Vereinigten Staaten wird viel mit CBD experimentiert. Noch ist aber die Wirksamkeit noch nicht gesichert und Sie als Käufer tragen die alleinige Verantwortung über die richtige Nutzung, Dosierung und Applikation unserer Präparate. Wir übernehmen keinerlei Haftung für die Folgen der Anwendung unserer Importpräparate.

Shopping cart

You added CBD Softgel Capsules to your shopping cart

CBD Oil 5% 10ml
$ 20.34
Weiter einkaufen View cart